Druckpunkte

UNSERE

HYGIENE-REGELN

Patienteninformationen bezüglich Hygienemaßnahmen in der Coronakrise. Die Coronakrise stellt uns alle vor Herausforderungen. Wir  legen großen Wert auf Ihre und unsere Sicherheit und Gesundheit. Um dies garantiert zu gewährleisten, gelten folgende Hygienemaßnahmen:

Um den Kontakt zwischen unseren Patienten zu verhindern bzw. soweit wie möglich einzuschränken, 

1. ... .. sollten sich im Empfangs- bzw. Wartebereich jeweils maximal eine Person aufhalten. Bitte kommen Sie daher möglichst pünktlich zur Therapie, um Wartezeiten zu vermeiden. Warten Sie gegebenenfalls draußen vor der Eingangstür.

2. ... werden Sie nach Betreten der Praxis direkt in den Therapieraum weitergeleitet. 

3. ... bitten wir Sie, nach der Therapie so lange im Behandlungsraum zu warten, bis der Empfangsbereich frei ist.

 

Die gesetzlichen Krankenkassen geben folgende Mindestbehandlungszeiten vor:

- Physiotherapie und Manuelle Therapie: 15 Minuten

- KG-ZNS: 25 Minuten

Wir behandeln Sie in der Regel länger. Wenn wir aus organisatorischen Gründen oder aufgrund der erweiterten Hygienemaßnahmen auf diese Behandlungszeiten zurückgreifen müssen, bitten wir Sie um Verständnis.

 

Desweiteren bitten wir Sie natürlich auch die bisherigen Regeln zu beachten:

1. In unserer Praxis besteht Maskenpflicht. Daher bitten wir Sie von nun an beim Betreten der Praxisräume eine Maske aufzusetzen und diese bis zum Verlassen der Praxis anzubehalten. Wir empfehlen zusätzlich allen Patienten während der Therapie eine FFP2-Maske zu tragen.

2. Bitte waschen Sie gleich nach Betreten der Praxis Ihre Hände gründlich mit Seife.

3. Nach jeder Behandlung desinfizieren wir alle verwendeten Therapiematerialien, Oberflächen etc. und lüften den Behandlungsraum. Sie versichern Ihnen, dass alle weiteren Räumlichkeiten (Empfangsbereich, Wartezimmer, WC, Eingangstüren) engmaschig desinfiziert werden.

4. Bitte zahlen Sie wenn möglich bargeldlos.

5. Bitte kommen Sie nach Möglichkeit alleine zur Therapie. Sind Sie auf eine Begleitperson angewiesen,  bitten wir Sie, dass diese nach Möglichkeit außerhalb der Praxis (z.B. im Auto) wartet. Vielleicht kann sie auch die Gelegenheit zu einem kleinen Spaziergang nutzen.

6. Bitte beachten Sie mögliche Änderungen der Maßnahmen. Über die aktuelle Lage können Sie sich jederzeit telefonisch bei uns informieren.

7. Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause und geben Sie uns telefonisch Bescheid.

8. Sollte bei Ihnen ein durch das Gesundheitsamt bestätigter Verdachtsfall bestehen, bitten wir Sie uns umgehend zu informieren.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr Praxisteam Fischer